Stadtputztag 2017 in Voxtrup

Am Samstag, den 25. März war es wieder soweit. Beim 6. Osnabrücker Stadtputztag haben sich wieder viele engagierte Bürger, Vereine und Schulen aufgemacht, um unsere Stadt von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Auch ich bin natürlich in meinem Wahlkreis tätig geworden und habe zusammen mit Detlef Schnier vom Osnabrücker Servicebetrieb den Ortsverband der CDU in Voxtrup bei der Aktion unterstützt. Bei unserer „Aufräumaktion“ fanden wir neben dem herrkömlichen Müll  auch PKW-Altreifen, alte PKW-Stoßdämpfer, altes Werkzeug und sogar einen Kühlschrank, der einfach im Wald entsorgt wurde. Eine tolle und leider notwendige Gemeinschaftsarbeit für den Umweltschutz und die Verschönerung unserer Stadt. Die gute Stimmung unseres engagierten Teams und das Ergebnis unserer Arbeit haben die Mühe mehr als entlohnt!

Bereisung des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr am 22./23. März 2017

Am 23./24. März hat der Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr den Wahlkreis unseres Kollegen Axel Miesner MdL bereist. Auf dem Programm stand unter anderem eine Besichtigung der Sternwarte Lilienthal und ein Besuch des Breitbandkompetenzzentrums Niedersachsen in Osterholz-Scharmbeck. Hier konnten wir uns über die Verfügbarkeit von schnellen Internetzugängen in unseren Wahlkreisen  und die verschiedenen Förderprogramme zur Verbesserung der Breitbandversorgung informieren. Besonders für den Wirtschaftsstandort Osnabrück ist eine gute digitale Infrastruktur von entscheidender Bedeutung. Die rot-grüne Landesregierung ist bei diesem Thema leider ziemlich ambitionslos und wenig aktiv. Schnelles Internet muss auch in Niedersachsen so selbstverständlich sein wie Gas, Wasser und Strom. Für Unternehmen ist moderne Breitband-Infrastruktur eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit und für die einzelnen Menschen und Familien schlicht eine Frage der Lebensqualität.

Jürgen Hardt MdB zu Gast bei der Bezirksdelegiertenversammlung Osnabrück-Emsland

Bei der Bezirksdelegiertenversammlung Osnabrück-Emsland am 15. März im Gästehaus der AMAZONEN-Werke in Hasbergen wurden die Mitglieder der Landesvertreterversammlung für die Aufstellung der Landeslisten zur Bundestagswahl 2017 und zur Landtagswahl 2018 gewählt.

Hierbei durfte unser Bezirksverband Jürgen Hardt, den außenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Koordinator der Bundesregierung für die Transatlantische Zusammenarbeit begrüßen. Nach einem interessanten Vortrag zu dem Thema „Deutschland, Europa, USA – wohin geht die Reise“ hatten die Anwesenden die Möglichkeit, weitere Fragen zu außenpolitischen Themen zu stellen.

Pädagogische Gleichmacherei – Sitzenbleiben an Oberschulen darf nicht abgeschafft werden

Kultusministerin Heiligenstadt hat Reformvorschläge für die Oberschule vorgelegt, nach denen es in dieser Schulform künftig möglich sein soll, dass Schüler auch bei sehr schlechten Leistungen bis zum Ende des 7. Schuljahrgangs einfach aufrücken, ohne die Klasse wiederholen zu müssen. „Pädagogische Gleichmacherei – Sitzenbleiben an Oberschulen darf nicht abgeschafft werden“ weiterlesen

In Niedersachsen zeigen wir Gesicht – CDU-Fraktion legt Gesetzesentwurf vor

Für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft ist die Möglichkeit zur offenen Kommunikation von besonderer Bedeutung. Diese beruht nicht nur auf dem gesprochenen Wort, sondern ebenfalls auf Mimik, Gestik und der sonstigen Körpersprache. Die Verhüllung und Verschleierung des Gesichts durch das Tragen einer Burka, eines Nikabs oder ähnlicher Kleidungsstücke steht daher in einem deutlichen Widerspruch zu unserer Kommunikationskultur.

Die CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag hat daher einen Gesetzesentwurf beschlossen, der ein Gesichtsverhüllungsverbot in allen öffentlich zugänglichen Gebäuden von Land und Kommunen vorsieht. „In Niedersachsen zeigen wir Gesicht – CDU-Fraktion legt Gesetzesentwurf vor“ weiterlesen

Anette Meyer zu Strohen einstimmig zur Kandidatin für die Landtagswahl 2018 nominiert

„Über das Vertrauen und den Rückhalt in der CDU freue ich mich riesig“, so Anette Meyer zu Strohen nach der Verkündung des Ergebnisses. Bei der Mitgliederversammlung am 23. Februar wurde Meyer zu Strohen einstimmig zur Kandidatin für die Landtagswahl im Januar 2018 für den Wahlkreis Ost nominiert. „Dieses Votum gibt mir Kraft und Zuversicht für die anstehenden Herausforderungen. „Anette Meyer zu Strohen einstimmig zur Kandidatin für die Landtagswahl 2018 nominiert“ weiterlesen